Banner Dragon-Kiter02
Romø 2008

Romoe 2008 -DK/ 05.09.2008

Diesmal waren wir nur am Sonnabend dabei, aber dafür komplett mit alle Mann.

Ankunft am Strand: hmm….. Wasserlachen überall.. und nu? Wohin sollen wir. Tapfer, da wir ja Gefahr liefen uns fest zu fahren, suchten wir uns eine Stelle, die noch einigermaßen trocken war.

Raus mit dem Equipment. Kleine Stoßgebete zum Himmel gesandt und oh Wunder, nach einem leichten Schauer, zeigte sich die Sonne und der Wind wehte dann zunächst mit 4-5 Windstärken.

Juchu….   es wurde ein schöner Tag, zwar bewölkt, aber es blieb trocken mit warmen Sonnenperioden…….

Leider hatten diesmal nicht so viele Drachenflieger vertrauen zum Wettergott. Der Strand war zwar nicht leer, aber auch nicht gerade „übervölkert“.

Egel, wir taten unser Bestes um den  Himmel bunt zu gestalten. Fast alles was unsere Drachentaschen hergaben, wurde in die Luft gebracht.

Unsere Krabbe fand diesmal wohl die Nordsee zu schön und riß immer wieder stark an der Leine. Endlich hatte sie Erfolg, aber Ingo und Bernfried waren schneller und fingen sie ein.

Nun waren die „Tüddeltanten“ gefragt. Mit Geduld und ohne Spucke gelang es Ihnen nach einiger Zeit diesen Ausbruchsversuch wieder zu entwirren…….   ohne Hilfskräfte geht eben „nix“

Tja, entweder hatten wir tolle Drachen oder die Konkurrenz war nicht so groß……… jedenfalls schaute dann der NDR bei uns vorbei…….  mal sehen, ob wir Ende September dann auch in der „Nordtour“ vorkommen……

Auch der XXL-Sled von Robert wollte sich nicht durch eine Leine an seinen Freiheitsgelüsten hindern lassen und zack war´s passiert. Da flog er völlig losgelöst von der Erde am Strand. Nur sein neuer, süßer Mini-Marienkäfer hatte nicht soviel Kraft und musste am Boden bleiben………..  einfach niedlich, wie er da auf seinem kleine Hügel versuchte zu hopsen.

Probleme PKW-technischer Natur hatte dann mal wieder... Ingo. Nachdem schon mal seine Autobatterie von der coolen Eiswürfel-Kühlbox leergesaugt wurde, war es diesmal die Zündung, die nicht korrekt ausgeschaltet worden war. Plock….  sagte es nur. Zum Glück, reicht starke Drachenleine auch um einen Wagen rückwärts anzuschleppen….   wer hat schon Lust das ganzen Gedöns wieder auszuladen, um an Abschlepphaken und –leine zu kommen.

Längst fällige kleine Schönheitskorrekturen wurden dann am Sonntag in der Garage erledigt.

Und dann passierte noch der absolute Supergau……   der PC entwickelte ein unergründliches Eigenleben und schwups waren unsere schönsten Fotos weg……   sorry,  aber diesmal müsst ihr Euch mit den Restfotos zufrieden geben……  

Romö Kaminski 01

Romö 001

Romö 002

Romö 003

Romö 004

Romö 005

Romö 006

Romö 007

Romö 008

Romö 009

Romö 010

Romö 011

Romö 012

Romö 013

Romö 014

Romö 015

Romö 019

Romö 020

Romö 021

Romö 022

Romö 023

Romö 024

Romö 025

Romö 026

Romö 027

Romö 028

Romö 029

Romö 031

Romö 032

Romö 033

Romö 034

Romö 035

Romö 036

Romö 037

Romö 038

Romö 039

Romö 040

Romö 042

Romö 043

Romö 044

Romö 045

Romö 046

Romö 047

Romö 048

Romö 049

Romö 052

Romö 053

Romö 054

Romö 055

Romö 056

Romö 057

Romö 058

Romö 068

Romö 070

Romö 071

Romö 072

Romö 073

Romö 074

Romö 075

Romö 076

Romö 077

Romö 078

Romö 079

Romö 080

Romö 081

Romö 082

Romö 083

Romö 084

Romö 085

Romö 086

Romö 087

Romö 088

Romö 089

Romö 090

Romö 092

Romö 093

zurück

[Romø 2008] [Romo 2008]

BuiltWithNOF